Erfolgreiche Aktion

Erfolgreiche Mitgliederwerbeaktion - 18 neue Mitglieder und Förderer für Feuerwehr Löscheimeraktion brachte großen Erfolg für die Ortswehr

Großschwarzenlohe - Dass es in allen Vereinen ein „Auf und Ab“ bei den Mitgliedern und Aktiven gibt, ist eine bekannte Entwicklung. Die Großschwarzenloher Feuerwehr wollte aktiv gegen diesen Trend nach ihrer Generalversammlung im Januar 2018 angehen und führte im Frühjahr eine Mitgliederwerbeaktion mit Löscheimern für alle Haushalte im Ort durch sowie öffentliche Informationsabende. Und der Aufwand hat sich gelohnt: Durch die Werbeaktion und die öffentlichen Informationsabende hat die Ortsfeuerwehr insgesamt 18 neue Mitglieder gewonnen, davon vier Jugendliche und sechs Erwachsene als Aktive und acht neue Fördermitglieder.

Dass Mitgliederschwankungen in der Vereinsstatistik normal sind, ist das eine - für eine Feuerwehr bedeuten jedoch Abgänge gerade in der aktiven Wehr große Verluste für ihre ehrenamtlichen Hilfsaufgaben und Einsatzbereitschaft. Nach der diesjährigen Generalversammlung erzählte ein Feuerwehrkamerad von einer Aktion in Norddeutschland zur Mitgliederwerbung, die in der aktiven Wehr und im Verein Zustimmung fand: Mit Informationen über die Ortswehr und einer Einladung zum Informationsabend erhielt jeder Ortshaushalt einen Löscheimer mit Verwendungsanleitung als Geschenk und zur Anregung, sich in der Feuerwehr zu engagieren.
Wichtig war der Feuerwehr dabei, zum einen über ihre ehrenamtlichen Hilfsaufgaben und die fachliche Ausbildung dafür zu informieren und zum anderen auch den Feuerwehrverein als Teil des örtlichen Vereinslebens vorzustellen, um so Interessierte für den Feuerwehrdienst wie auch mögliche Unterstützer als Vereinsmitglieder zu gewinnen. Nach der Werbeaktion selbst fanden im April und Mai zwei gutbesuchte öffentliche Informationsabende statt, an denen den Besuchern neben Informationen auch das „Probieren“ ermöglicht wurde, da sie einen simulierten Kleinbrand mit einem vorbereiteten „Feuerlöschtrainer“ löschen durften.

Insgesamt 18 neue Mitglieder und zehn Aktive

Zur besonderen Freude von Kommandant Hannes Weidmann und seinem Stellvertreter Christian Peipp sowie weiterer Verantwortlicher wurden schon am ersten Informationsabend im April fünf Interessierte neue Vereinsmitglieder und aktive Wehrleute. Im Mai am 2. Informationsabend und bis jetzt folgten außerdem mehrere Interessierte als neue Mitglieder. Insgesamt wuchs die Ortsfeuerwehr damit im laufenden Jahr um 18 neue Mitglieder. Acht der neuen Mitglieder traten als Fördermitglieder dem Feuerwehrverein bei und mit vier Jugendlichen und sechs Erwachsenen ist die aktive Wehr heuer damit um zehn Neuzugänge gewachsen.
Für die aktive Wehrführung bedeutet dieser Helferzuwachs nicht nur eine wertvolle Verstärkung der Einsatzkräfte, inzwischen hat für die neuen Feuerwehrleute auch deren Grundausbildung in gesonderten Ausbildungseinheiten begonnen, um sie für den Einsatzdienst fit zu machen. Daneben werden sie durch die Teilnahme an Hilfsaufgaben wie der Verkehrssicherung bei besonderen Veranstaltungen auch automatisch in die gesamte Wehrmannschaft eingebunden. Mit dem ursprünglich aus Syrien stammenden Sharaf Safkan hat die Ortswehr zudem einen Kameraden in ihren Reihen, der sich schon sehr gut in die aktive Wehr integriert hat.

Als symbolischen Abschluss der Werbeaktion lädt die Großschwarzenloher Feuerwehr zudem am Sonntag, 7. Oktober, ab 14 Uhr die Bevölkerung zu einem weiteren Aktionstag mit dem Thema „Feuerwehrfrau/-mann für ein paar Stunden“ zum örtlichen Feuerwehrhaus am Goldweg 1 ein. Für die Besucher wird es neben einer Fahrzeugschau und der Mitfahrmöglichkeit im Löschfahrzeug auch Einsatzvorführungen aus dem Aufgabenbereich der Feuerwehren mit dem Strahlrohr und Schlauchmaterial geben sowie eine Löschvorführung bei einem Zimmerbrand und speziell für den Nachwuchs eine Jugendübung und weitere Überraschungen. (jör)

 

Foto (FFW): Als großer Erfolg für die Feuerwehr Großschwarzenlohe erwies sich die diesjährige Werbeaktion und brachte dem Verein sowie der aktiven Wehr einen Zuwachs von insgesamt 18 neuen Mitgliedern. Auf dem Bild sind einige der neuen Mitglieder und Aktiven gemeinsam mit der aktuellen Wehrführung mit 2. Kommandanten Christian Peipp und 1. Kommandanten Hannes Weidmann (1. und 2.v. links) sowie Vereinsvorsitzendem Willy Flintsch (rechts).

Mitgliederwerbung2018 2