Besuch der Interschutz 2015

Besuch der Interschutz 2015 am 09.06.2015

 

MESSE

Am 09.06.2015 besuchten die Feuerwehren Großschwarzenlohe, Kleinschwarzenlohe, Wendelstein und Leerstetten die Interschutz 2015 in Hannover.

Dafür trafen wir uns schon um 04.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Großschwarzenlohe um uns anschließend in Wendelstein zu treffen. Von dort fuhren wir gemeinsam zum Hauptbahnhof nach Nürnberg, wo unser ICE nach Hannover, mit 10 Minuten Verspätung, um 06.50 Uhr startete. Die Fahrt verlief, sicherlich auch aufgrund der frühen Uhrzeit, sehr ruhig. 

In Hannover angekommen mussten noch einige Karten besorgt werden, aber um Punkt 09.00 Uhr, zur Erföffnung der Messe, konnten auch wir in die Hallen strömen und die zahlreichen Stände begutachten.

Alle bekannten Fahrzeugaufbauer und Schutzanzughersteller waren zu finden und stellten ihre neuen Erungenschaften aus.

Dadurch verflog die Zeit regelrecht und die Messe schloss ihre Pforten um 18.00 Uhr.

Danach war noch ein Aufenthalt am Bahnhof in Hannover notwendig, da unser Zug zurück nach Nürnberg erst um 20.26 Uhr ging. Aber auch diese Zeit konnte gut verbracht werden und nochmal Kraft getankt werden.

Pünktlich um 23.23 Uhr fuhr der ICE am Nürnberger Hauptbahnhof ein. Von dort wurden wir, durch Kameraden der jeweiligen Wehren, abgeholt und so endete für uns der Tag um ca. 24.00 Uhr wieder am Feuerwehrgerätehaus in Großschwarzenlohe.

Viele Eindrücke konnten gewonnen, neue Techniken begutachtet und Kontakte geknüpft werden.

Eindrücke zum Tag gibt es in der Bildergallerie.